Rückholung verlorener Seelenfragmente

Sehr wichtig für die jetzige Zeit ist die Rückholung verlorener Seelenfragmente.

 

Hierüber wurde schon oft geredet und berichtet, doch nie war dies in dem Umfang möglich, wie es heute ist.

Die menschliche Geschichte hat viele dunkle Ereignisse hervorgebracht.

Unsere Seelen haben gelitten, wieder und wieder, durch  unzählige Verletzungen. In jeder solchen Situation hat sie einen Teil ihrer selbst zurückgelassen und dadurch etwas von ihrer Kraft und Ganzheit verloren. Ist das Licht nicht mehr so strahlend, wie zur Zeit der Quellenergie, weicht die Seele Stück für Stück von der göttlichen Intelligenz ab. Und so verloren wir unzählige Fragmente.

Auch in jeder „Beziehung“, in der du Kraft des Herzens und der Seele verbunden warst und die zerbrochen oder schlimm beendet wurde, hast du Fragmente verloren. In vergangenen Inkarnationen, aber auch in diesem Leben.

Und ebenso tragen wir Fragmente anderer Seelen, denen wir selbst Leid zugefügt haben. Verloren und überschüssig – und nicht im natürlichen Gleichgewicht.

Daher möchte ich dir deine sehr wirkungsvolle Übung ans Herz legen.

Mit dem Zurückholen der Seelenfragmente befreist du dich selbst und du befreist viele andere Menschen, die mit dir in einer energetischen Verbindung stehen, ohne dass du oder sie selbst es gewusst haben.

Mit jeder solchen Arbeit, kommst du und alle Menschen ein Stück weiter in die Wahrheit.

 

Da die Übung energetisch ziemlich anstrengend ist, könnte es sein, dass du müde wirst oder es dir schwindelig wird. Du solltest dir ca. eine halbe Stunde Zeit dafür nehmen.

Deine Fragmente kommen durch deinen Solarplexus zu dir zurück und die Fragmente, die nicht zu dir gehören, werden über deinen Mund und den Atem wieder entlassen.

Lege dich daher unbedingt bequem hin und atme tief. Trinke vorher Wasser.

 

Und los geht’s/Seelenmeditation:

 

Zünde eventuell eine weiße Kerze an, die die Reinheit und Absicht symbolisiert.

Lege dich hin und atme tief durch.

Durchleuchte jetzt dein Herz und beabsichtige, dass sich dieses Herzenslicht in deinem ganzen Körper ausbreitet.

Dann lass das Licht durch den Kopf in Richtung deiner Galaxis aufsteigen. Die Galaxis verbindet dich mit der Zentralsonne der göttlichen Intelligenz.

Spüre es, lass es geschehen und genieße es auch. In diesem Moment bist du eins mit der Ursprungsintelligenz und Teil ihres Lichtes. Ein Teil davon und gleichzeitig ein Ganzes.

Erlaube nun deiner Seele ganz zu sein. Tief atmen.

Erlaube den Seelenfragmenten, die du verloren hast, gereinigt in deine Realität und in deine Zeit zurückzukehren.

Verbinde dich weiter mit der göttlichen Intelligenz und bitte um absolute Reinigung dieser Fragmente.

Ist dies geschehen, erlaube ihnen, in deinen Körper zurück zu kehren, zu fließen, und sich mit deiner Seele zu verbinden. Sie hat lange darauf gewartet. Sag ihnen ruhig, dass du sie liebst, dass sie willkommen sind und dass du sie dankbar annimmst.

 

Warte jetzt mindestens 10 Minuten und lass die Energien wirken!

 

Nun entscheidest du dich, die Seelenfragmente, die sich bei dir befinden und die anderen Wesen gehören, abzugeben. Dadurch befreist du auch sie.

Bitte die göttliche Intelligenz, diese Fragmente ebenso zu reinigen und an die ursprünglichen Wesen zurückzugeben. Bitte ebenso darum, dass sie die Fragmente in Dankbarkeit und Harmonie annehmen können und sie damit geheilt werden.

 

Warte auch hier mindestens 10 Minuten und lass die Energien arbeiten und wirken!

 

Dabei tief atmen, ruhen, beobachten, geschehen lassen und vertrauen.

 

Danach darfst du dein Herz und deinen Körper aufleuchten lassen – mit dem Licht der Intelligenz und dem Licht und der Liebe der wahren Galaxis.

Deine Seele erlangt wieder ihr Gleichgewicht zurück, ihre Kraft und ihre Ganzheit. Sie strahlt viel mehr als zuvor.

Kehre in deine Realität und deine Zeit, in deinen Raum zurück.

 

Wenn du möchtest, kannst du vor deinem Herzensraum noch eine Heilzahl zur Bekräftigung stellen. Sie verstärkt die Arbeit, verbindet dich mit der kosmischen Liebe und schützt dich vor Negativitäten.

Die Zahl lautet: 88445719

 

Du solltest die Übung dreimal durchführen. Wann und in welchen Abständen bestimmst du selbst, höre hier auf dein Gefühl.

 

Von Herzen danke für deine Arbeit, viel Erfolg und alles Gute!!

Deine Roswitha

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Hinweis zum Datenschutz: Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse und mein Name gespeichert werden, damit ich einen Kommentar zu diesem Blogartikel abgeben kann. Meine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Meine IP-Adresse wird nicht gespeichert. Die Daten werden über eine verschlüsselte Verbindung übertragen und sind sicher. Ich stimme dieser Regelung und den → Datenschutzbedingungen zu.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden