Reinige den Wirbelsäulenkanal! Wichtig für alle Mütter und ihre Kinder

Warum verbessert eine Reinigung des Wirbelsäulenkanals die Liebe zwischen Mutter und Kind?

 

Unsere Kinder wachsen in Systemen auf, die ihnen die Gesetzmäßigkeiten der Gesellschaft einprägen. Ihnen werden Regeln eingeimpft, die künstlich erschaffen wurden und keine innere Freiheit zur Entscheidung lassen.

Die Eltern werden durch unsere Gesellschaft und die Regeln regelrecht gehetzt und unter Druck gesetzt. Es bleibt leider meist nicht genug Zeit für sich selbst, geschweige denn für die Kinder.

Die Kinder werden früh von der Mutter getrennt und von anderen Mitgliedern der Gesellschaft erzogen, nicht von der Familie selbst. Man beobachtet, dass bereits das kleine Kind die Muster der künstlich erzeugten Gesellschaft und ihres Systems, ihren Regeln in sich trägt. Es ist eines von vielen, durchläuft Einrichtungen wie Spielgruppen, Kinderkrippe, Kindergarten, Schule usw.

Und man beobachtet, dass sich Mütter gerne dafür rechtfertigen und ihr Kind dafür loben, wo es schon überall ist, was es schon alles kann und wie gut dies dem Kind doch täte.

Die „Erziehung“ und „Bildung“ von kindlichen Wesen ist größtenteils Aufgabe der Eltern und nicht der Gesellschaft. Es sollte hiervon unterstützt, aber nicht erzogen werden. Die Kinder brauchen ausschließlich elterliche Liebe. Durch unsere Kinder schöpfen wir die neue Zukunft, mit neuen Formen und neuen Auffassungen. Daher ist es äußerst wichtig, welche Werte und Auffassungen du deinem Kind mitgibst. Werte, die neu betrachtet und erlaubt werden und Werte, die alt und überholt immer wieder gelebt werden, obwohl sie auch nicht alle für gut befunden werden.

 

Das wertvollste, was ein Kind bekommen kann, ist Liebe.

 

Bei der Geburt verbindet sich die Aura der Mutter mit der Aura des Kindes. Dieses Band ist einzigartig und wertvoll. Das wertvollste überhaupt für die Entwicklung des Kindes. Das Band der Liebe.

Die Kinder, egal welchen Alters, und wir selbst, sind aufgerufen, uns an unsere innere Stärke zu erinnern, damit sie ihr Glück und ihre Liebe nicht bei anderen Wesen oder Gegenständen suchen, sondern sie zuallererst in sich selbst finden. Erst dann sind sie so gefestigt, dass sie sich auf anderes und auf das Außen konzentrieren können.

Jedes Kind spielt auf der Erde eine wichtige Rolle und daher ist es gut und wichtig, sie daran zu erinnern. 

 

Die Wirbelsäule und das zentrale Nervensystem deines Kindes trägt Erinnerungen aus der Zeit der Schwangerschaft in sich. Negative Emotionen und Gedanken der Mutter und auch von Außen sind dabei die größten Negativitäten, die das Kind sein ganzes Leben lang in sich trägt. Auch Programme und Muster werden in dieser Zeit bereits gesetzt.

Generationenlang wurden die Negativitäten des kollektiven Bewusstseins in den Wirbelsäulenkanal eingeprägt.

Wichtig ist es jetzt, dass statt dieser negativen Energien Erinnerungen der Freude und des Glücks bleiben und alles andere gereinigt wird.

Da das Band zwischen Mutter und Kind am stärksten ist, ist es am wirksamsten, wenn diese Übung/Aufgabe über das Herz der Mutter durchgeführt wird, so dass die Reinigung rein und kraftvoll ist.

Ich bitte daher alle Mütter, diese Reinigungsübung/Meditation durchzuführen, egal ob die Kinder noch klein oder schon erwachsen sind. Das Alter und die Zeit spielt keine Rolle. Du unterstützt damit die Liebe und die Rückverbindung zum natürlichen Ursprung und das kommt uns allen zugute.

 

Auch reinigst du damit deine und die Wirbelsäule deines Kindes von belastenden Energien, was jegliche Rückenprobleme positiv beeinflussen wird.

 

Und so geht’s:

 

Zünde dir eine schöne Kerze an, wenn du möchtest, und atme tief, bis du innerlich ganz ruhig bist.

Wenn du einen Gegenstand/Foto benötigst, der dich an dein Kind erinnert, lege diesen neben die Kerze und verbinde dich wohlwollend.

Du arbeitest vom ältesten zum jüngsten Kind.

Setze dich aufrecht hin, damit die Wirbelsäule nicht gekrümmt ist, und spüre in dein Herz, fühle es. Verbinde dich über dein Herz mit dem kosmischen Heilstrahl und deinen geistigen Helfern und erteile die Erlaubnis und den Wunsch, dass mit dir und deinen Kindern gearbeitet wird.

Weise an, dass dein Wirbelsäulenkanal gereinigt und alle negativen Blockaden und Erinnerungen gelöst werden, die sich bei dir zur Zeit deiner eigenen Schwangerschaft angesammelt haben.

Denke dabei auch an deine Mutter, sende ihr Liebe und Vergebung für alle Situationen in deinem Leben und wiederum deren Mutter, zurück bis zum Ursprung.

Segne sie auf allen Ebenen ihres Seins. Bedanke dich für dein Leben.

 

Lass es nun ca. 10 Minuten arbeiten, entspanne dich und erlaube es.

 

Lege deine Hand auf dein Herz oder den Gegenstand/Foto deines Kindes.

Verbinde dein Herz mit dem Herz deines Kindes.

Erinnere dich daran, wie du es zum ersten Mal im Arm gehalten hast. An den Geruch und diese Reinheit.

Schick ihm/ihr nochmal deine ganze Liebe.

Erlaube nun den Wesen der Lichtwelt liebevoll mit deinem Kind zu arbeiten. Erlaube, dass, mit Hilfe der göttlichen Heilenergie, die Blockaden und Negativitäten, die dein Kind im Wirbelsäulenkanal hat, gereinigt werden. Beschäftige dich nicht damit, was das alles sein könnte, sondern vertraue, dass dies im Licht aufgelöst wird und dass das Richtige geschieht.

Erlaube, dass dein Kind die reinste göttliche Essenz in sich findet.

Erlaube deinem Kind, egal ob groß oder klein, die stärkste Kraft der Liebe und die Wiederanbindung an die Natur in sich zu finden.

 

Lass nun erneut ca. 10 Minuten arbeiten.

 

Segne nun dein Kind auf allen Ebenen seines Seins und Lebens.

Segne seine Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Segne sein Leben und alle zukünftigen Schritte und Projekte.

Segne die Lichtwesen, die dein Kind umgeben.

Bedanke dich.

 

Nun gibst du die Erlaubnis für diese energetische Arbeit an deinem nächsten Kind und geh auf die gleiche Weise vor.

Bedanke dich von ganzem Herzen.

 

Lasse nun deinen Körper, deine Wirbelsäule und deine Aura mit dem goldenen Licht aus der göttlichen Intelligenz füllen und reinigen. Reinige so auch deine Kinder.

Die Fotos oder Gegenstände kannst du noch eine Weile liegen lassen, als positives Symbol für die Energien und helfenden Wesen.

 

 

Die vollkommene Reinigung eines Wirbelsäulenkanals dauert sechs bis zwölf Wochen.

Ich habe übrigens seitdem viel weniger Rückenschmerzen als früher.

Wenn du die Übung gemacht hast, hast du der geistigen Ebene erlaubt, dass die Reinigung fortdauernd fortgeführt wird. Alle negativen Angelegenheiten werden nach und nach transformiert, ist das nicht toll??

Auch die Personen, die damit zusammenhängen werden gereinigt und das ist es, was uns alle berührt und heilt.

Nach ca. 12 Wochen kannst du die Übung wiederholen, wenn du das Gefühl hast, dass nicht alles beseitigt wurde. Eine wunderschöne und wichtige Arbeit für diesen Sommer. Mach was draus!

 

Du kannst mir auch gerne berichten.

 

Danke, viel Freude während der Meditation und danach!

Deine Roswitha

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Hinweis zum Datenschutz: Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse und mein Name gespeichert werden, damit ich einen Kommentar zu diesem Blogartikel abgeben kann. Meine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Meine IP-Adresse wird nicht gespeichert. Die Daten werden über eine verschlüsselte Verbindung übertragen und sind sicher. Ich stimme dieser Regelung und den → Datenschutzbedingungen zu.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden