Skip to content

Hol dir deine Gesundheit zurück!

Diagnosen interessieren mich nicht.

Diagnosen sind Urteile. Urteile, die nur sehr schwer revidierbar sind, da ein ganzes Weltgeschehen in einem einzigen Wort steckt.

Wichtig ist der Zustand eines Wesens, die aktuelle Situation und Beschreibung des Ist-Zustandes.

 

Sagt z.B. jemand „ich habe Migräne“ und ich frage nach, das interessiert mich nicht, WAS hast du?

Sagt die Person z.B. „ich habe einmal im Monat, genau zwei Tage vor meiner Periode, starke  Kopfschmerzen, die mit Übelkeit und Erbrechen einhergehen. Dabei fühle ich mich sehr traurig und muss ständig an meine Oma denken, die…… Zusätzlich tut mir dabei mein rechtes Bein weh.“

 

Sagt jemand „mein Kind hat ADS“ und ich frage nach, das möchte ich nicht wissen, WAS genau hat er?

Sagt die Person z.B. „er ist viel lebhafter als früher und wird ständig wütend, sobald er das Gefühl hat, nicht genug Beachtung zu bekommen“.

 

Sagt z.B. jemand „ich habe Rheuma“ und ich sage, das interessiert mich nicht, WAS genau hast du?

Sagt die Person z.B. „Jeden Morgen pünktlich um 6 Uhr stehe ich auf und mir tun die Kleingelenke der rechten Hand weh sowie mein rechtes Knie. Dabei habe ich das Gefühl, als säße ein dicker, dunkler Klotz in meiner Kniebeuge. Zum ersten Mal ist es zwei Monate nach dem Tod meines Vaters aufgetreten.“

 

Verstehst du den Unterschied?

Eine „Krankheit“ ist nur eine Beschreibung des aktuellen IST-Zustandes. Lässt du dich dagegen von einem Außenstehenden kategorisieren oder reihst dich selbst darin ein, verschließen sich dir die wahren Hintergründe und du verbindest dich mit einem Feld, das fast undurchdringbar ist und deine Symptome und einen evtl. weiteren Leidensweg bereits mit einschließt.

Du kannst alles „entstressen“, entladen, harmonisieren. Natürlich bedeutet dies nicht eine automatische Heilung, denn deine Krankheit ist nicht meine Krankheit und ich bin nicht verantwortlich für deine Symptome. Möchte jemand sein Ekzem loswerden, aber z.B. nicht den Menschen loslassen, der ihm dabei  nicht gut tut, liegt dies nicht in meiner Verantwortung. Natürlich darf er das Ekzem behalten, so lange er möchte. Warum sollten wir so etwas auch verurteilen? Wir lernen, lernen, lernen. Jeder anders, jeder auf seine Weise, jeder mit den ihm zur Verfügung stehenden Energien.

 

Nun gibt es natürlich unzählige Hintergrundinformationen für eine Krankheit. Zu wenig Lebensenergie, die noch ganz woanders steckt oder von etwas anderem geraubt wird; fremde Anteile, die z.B. noch in einem Bein stecken; Themen, die gar nicht die meinigen sind; Angst und Traumata durch oder vor bestimmten Situationen; oder auch wirklich direkte (oder alte) Strahlen, schlechte Ernährung oder fremde Virenstämme und Manipulationsenergien.

Nun, die Liste ist endlos, du kannst es dir nicht erlauben, dich nach einem Katalog einteilen zu lassen!

 

Du bist Energie, alles ist Energie! Es ist zwar einfacher, etwas Handgreifliches einzunehmen, und sei es womöglich nur homöopathische Kügelchen, aber vergiss dabei nicht, dass dich auch diese Kügelchen kategorisieren und zumeist nach einem genauen Anamnese-Plan eingenommen werden. 

 

Wahre Heilung geschieht aber nur, wenn sich deine gesamte Energie verändert und sich so harmonisiert, dass es das Symptom überflüssig macht. 

Ob es dir in jedem Falle gelingt, sei dahingestellt. Wir forschen, erkennen, verändern. Im besten Falle werden wir immer gesünder und stabiler.

 

Wir befinden uns in einer besonderen Entwicklungsstufe der Menschheit. Jeder darf sich entwickeln wie er möchte und seine Entscheidungen für sich treffen.

 

Es wäre schön, wenn sich jeder für die

Rückkehr der absoluten Gesundheit

entscheiden würde.

 

Wie ich dir erzählt habe, fließen die goldenen Frequenzen zu uns zurück. Es wäre natürlich ratsam, diese Frequenzen in die eigene Realität fließen zu lassen!

Wenn du eine positive Einstellung erlangst und deinen Körper reinigst, schwingen deine Zellen lichtvoll. Dann produziert dein Körper mehr Aminosäuren, die sich mit Enzymen verbinden, die dem Körper mehr Energie liefern.

Jeder schlechte Gedanke, jede negative Emotion und schlechte Ernährung übersäuert deinen Körper. In Zukunft ist es also wichtig, sich selbst sauber von allem zu halten, damit die Materie Körper heilen kann und die Seele darin lichtvoller schwingen kann.

 

Gut tut dem Körper besonders leichte und lichtvolle Kost, die du mit der Zeit von alleine suchen wirst. So hast du jetzt vielleicht häufiger Lust auf einen riesigen Obstteller anstatt ein fettes Essen.

 

Eine große Rolle spielt bei dem allen die Entscheidung für die Rückkehr der Gesundheit unseres physischen Körpers.

Entscheidest du dich, gesund zu werden, öffnest du Dimensionen, die dir dabei helfen werden. Entscheidest du dich, deine gesamte Existenz zu heilen, bevor du überhaupt irgendetwas anderes tust, hast du die Weichen erst richtig gestellt. Deine Zellen nehmen diese Entscheidung auf und starten sich neu, um sich an das Urlicht ihrer Existenz anzubinden. Danach kannst du arbeiten, womit auch immer du möchtest.

 

Mach daher folgende Übung! Du kannst sie auch mehrmals laut sprechen!

 

ÜBUNG

 

Ich entscheide mich jetzt und in diesem Raum für die absolute Freiheit meines Körpers, meines Geistes und meiner Seele.

Kein negatives Wesen und keine negative Energie hat Zugang zu mir. Ich löse mich von allem, was mir schadet.

Kein Wesen und keine Energie hat das Recht, über meine physische und psychische Gesundheit zu entscheiden.

Ich entscheide mich für die Gesundheit, kraft meines Willens, jetzt und in diesem Raum.

Ich trenne mich hiermit in diesem Raum und in dieser Zeit von allen negativen Energien und negativen Wesen, die meiner Seele, meinem Geist und meinem physischen Körper schaden.

Ich entscheide mich jetzt und in diesem Raum für die absolute Gesundheit meines gesamten Systems.

Ich rufe meine Gesundheit zurück. Ich bin absolut mit der göttlichen, makellosen Energie, Intelligenz und Reinheit verbunden.

Ich entscheide mich jetzt und in diesem Raum für meine absolute Anbindung an die Frequenz meiner Gesundheit und verbinde mich, in diesem Raum und in dieser Zeit, mit der absolut reinen Energie und reinen Information meiner Existenz.

Ich bin glücklich, ich bin glücklich, ich bin glücklich.

Ich bin gesund, ich bin gesund, ich bin gesund.

Ich bin frei, ich bin frei, ich bin frei.

Danke. Danke. Danke.

 

 

Deine Roswitha

Hinterlassen Sie einen Kommentar