Himmlischer Kuchen, komplett ohne Zucker!

Hab ich dich!

Nein, es handelt sich natürlich nicht um die gigantische Hochzeitstorte auf dem Foto, sondern um einen superleckeren, saftigen, lockeren

Vollwertkuchen: Dattel-Banane-Nuss!

Er kommt wirklich komplett ohne Zuckerzugabe aus und schmeckt trotzdem genial – mit Sicherheit auch deinen Kindern!

 

Hier das Rezept:

225 g Datteln, getrocknete, grob gewürfelt

1 TL Natron

300 ml Milch (vegan entsprechend abwandeln)

275 g Vollkornmehl

1/2 Pck. Backpulver

100g Butter, gewürfelt

75 g Haselnüsse, grob gehackt (geht auch Teil davon gemahlen)

2 reife, zerdrückte Bananen

1 Ei (kann komplett ersetzt werden, z.B. durch Sojamehl)

 

Und so geht’s:

 

Datteln, Natron und Milch unter Rühren aufkochen, vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Währenddessen das Mehl in eine Schüssel geben, die Butter zugeben und verkneten, bis die Mischung Brotkrümeln ähnelt.

Nüsse, Bananen, Ei und Datteln unterrühren.

In eine gefettete Kastenform (oder normale Kuchenform) füllen und bei 180°C ca. 45 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

 

 

Wie du siehst, kannst du auch tolle zuckerfreie Rezepte kochen und backen. Und dein Gaumen freut sich trotzdem über die leckere, natürliche Süße!

Lies dazu auch meine Blog-Artikel über Zucker und informiere dich über die natürliche Süße Xylit (Birkenzucker), die du ansonsten beim Backen und Kochen wunderbar einsetzen kannst.

Lass es dir schmecken!!!

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Hinweis zum Datenschutz: Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse und mein Name gespeichert werden, damit ich einen Kommentar zu diesem Blogartikel abgeben kann. Meine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Meine IP-Adresse wird nicht gespeichert. Die Daten werden über eine verschlüsselte Verbindung übertragen und sind sicher. Ich stimme dieser Regelung und den → Datenschutzbedingungen zu.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden