Auch Geld ist Energie – mach was draus!

Eine Idee hätte ich ja.

Lust auch.

Leider zu teuer.

Eigentlich wollte ich das schon mein Leben lang machen.

Ich muss unbedingt was verändern.

Was, wenn es nichts wird. Ob ich davon leben kann?

Ach, scheiß auf’s Geld.

Hmmm.

Ach Menno, Geld ist scheiße.

 

Jaja, lustig unsere Gedanken so den lieben langen Tag. Die Zeiten verändern sich. Weg vom Arbeiten nur fürs Geld und hin zu dem, was unsere Berufung ist, unsere Leidenschaft, egal ob es reich macht. Naja, reich wäre nicht schlecht, egal, was wir arbeiten 🙂

Da mir die Frage immer wieder gestellt wird bzw. mir diese Gewissensbisse und Unsicherheiten erzählt werden, möchte ich mich heute mal für eine positive Geldenergie aussprechen. Jawohl!

 

Das Geld oder gehört zu den größten energetischen Belastungen, die die menschliche Zivilisation in sich birgt.

 

Im Laufe der menschlichen Ära wurde die finanzielle Energie unzählige Male missbraucht und negativ programmiert.

Die Frequenz des Geldes schwingt sehr niedrig und ist vorwiegend geprägt durch Gewalt, Betrug und Korruption.

Die Menschen, die sich unbewusst an diese niedrig schwingenden Energien anbinden oder auf irgendwelche Weise darin verstrickt sind, haben oft das Gefühl, dass sie vom Pech verfolgt werden. Manche haben regelrecht Angst davor und wollen nicht über Geld reden.

Ich bin noch am überlegen, ob Geld oder Tauschmittel überhaupt notwendig sind. Das sei heute aber mal dahingestellt, denn mir geht es heute darum, die Geldenergie positiv zu beeinflussen!

 

Die Energie des Geldes ist fließend und lebendig. Für alle Menschen gibt es ausreichende Mittel und wir alle sind in der Lage, unser Leben und unsere Realität so zu erzeugen, wie wir es gerne möchten. Jeder von uns kann in einer Form des Wohlstands leben.

Bindest du dich an die Frequenz des Geldes an, die aus Freude und Glück entstanden ist, kannst du den Wohlstand sehr schnell in dein Leben holen!

Die positive Energie des Geldes wird von jenen Energien und Feldern genährt, die von der Freude jener Menschen stammt, die Geld in reiner Absicht, mit reinem Herzen und voller Dankbarkeit gegeben oder erhalten haben. Sie lassen die Geldenergie fließen, da sie verstanden haben, dass man Geld nutzen, aber nicht besitzen kann.

So ist Geldenergie, wie jede andere Energie auch, flexibel und in Schwingung, braucht Bewegung und Veränderung.

Lass daher nun diese positive Geldenergie in dein Leben und nimm sie in deine Realität auf, damit du dich deiner  Berufung widmen kannst und deine Träume erfüllen kannst.

 

Hier die Übung:

 

Setze dich gemütlich hin und atme tief durch.

Verbinde dich nun gedanklich mit deiner Lichtfamilie in der Dimension der Ewigkeit und  bitte um Unterstützung bei dieser Arbeit.

Stelle dir dabei vor, wie ein goldener Strahl durch deine Kopfkrone tritt und deinen ganzen Körper hell erstrahlen lässt. So bist du mit der kosmischen Kraft verbunden.

Entscheide dich jetzt bewusst und mit der Kraft deines Herzens, dich von der negativen, niedrig schwingenden Energie des Geldes zu lösen.

Blicke innerlich nach oben, wo sich eine wunderschöne bunte Wolke formt, voll von verschiedenfarbigen Strahlen. Die Wolke glitzert wunderschön und überall um dich herum siehst du glitzernde Teilchen. Sie rieseln auf dich herab und fallen auf deine Hände, wenn du sie ausstreckst.

Fühle, wie diese Wolke voller Glück und Freude aus erfüllten Wünschen besteht. Schau in die Wolke und sieh, wie sich Menschen freuen und sorgenfrei leben und viel Zeit für ihre Kinder haben. Sie wissen, dass für alles gesorgt ist und sie genug Mittel haben, um in Wohlstand zu leben. Sie strahlen Zufriedenheit, Freude und Ruhe aus. Sie sind sicher. Sie schöpfen aus der unendlichen Wolke des Wohlstands und der reinen göttlichen Energie.

Strecke deine Hände zu dieser Wolke hin aus, verbinde dich gedanklich mit ihr. Achte auf deine Gefühle des Glücks. Die wahre göttliche Intelligenz nimmt dich wahr und wartet auf deine Wünsche.

Dann sprich:

Ich bin bereit, aus dem positiven Feld der Geldenergie zu schöpfen und zu empfangen. Meine Absichten sind rein, meine Seele ist rein und ich bin offen für den wahren Wohlstand. Alles Negative in Bezug auf Geld, das ich jemals wahrgenommen oder erlebt habe, löse  ich hiermit auf und befreie mich. Ich löse auch alle Verbindungen, die ich noch zum zerstörenden Geldsystem habe sowie alle Verträge oder Altlasten. Ich öffne mich der heilenden Energie des Geldes für eine sorgenfreie Zukunft. Es darf jetzt zu mir strömen und ich nehme es an in Dankbarkeit und Leichtigkeit. Für mich ist gesorgt. Meine Seele wird befreit. Die freie Energie fließt durch alle Dimensionen und Zwischendimensionen meines Seins. Danke, so sei es!

 

 

Nun ist deine Seele um eine große Belastung leichter.

Versuche nun auch im täglichen Leben, das Geld nicht mehr zu personalisieren, sondern es fließend zu betrachten. Gib gerne, aber nicht für Dinge, die für dich keinen „Wert“ besitzen.

Kommst du in eine Situation, die dir das Geldthema wieder akut vor Augen führt: sage dich ab von dem Thema und verbrenne es. Entscheide, dass es ab sofort für dich gelöst ist und du keine Verbindung mehr dazu hast. Solange, bis es für dich leicht wird und das Thema für dich keine Wichtigkeit mehr besitzt.

 

Wohlstand und Erfüllung – das wünsche ich dir!

 

 

1 Comment

  1. Veröffentlich von Bernd Huber am 28. Oktober 2018 um 10:14

    ein sehr schöner Ansatz, der mich sehr anspricht.

    Der Gedanke des Fließens, des Ausgleichens, des Nutzens:
    gegen die Energien des Besitzens, Festhaltens, Vergleichens, der vermeintlichen Sicherheit etc

    Meine Lieblingsgöttin im Hinduismus ist die Lakshmi, die im Westlichen Gedankengut als Göttin des Wohlstandes bezeichnet wird.
    Doch sie ist die Göttin des Gebens und Nehmens, des Fließens und daraus dem sich ergebenden Reichtums und Wohlstands des Herzens, der Erfüllung, der Zufriedenheit.

    Danke für diesen Beitrag!

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Hinweis zum Datenschutz: Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse und mein Name gespeichert werden, damit ich einen Kommentar zu diesem Blogartikel abgeben kann. Meine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Meine IP-Adresse wird nicht gespeichert. Die Daten werden über eine verschlüsselte Verbindung übertragen und sind sicher. Ich stimme dieser Regelung und den → Datenschutzbedingungen zu.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden